Gästebuch

Einträge: 89 | Besucher: 39375

Martin Friedrich schrieb am 09.03.2019 - 11:45 Uhr
es geschah im strengen Winter 1986. Da war ich in Marienberg Reservist. Auf den Straßen in Marienberg türmtem sich hohe Schneeberge. Der Stadtparteisekretär der SED bat den Regimentskommandeur Genossen Schneider um sozialistische Hilfe. Da wurde die mächtige Schneefräse aus der Sowjetunion in die Stadt geschickt um die Schneeberge quasi wegzuschleudern. Genosse Schneider überwachte persöhnlich die eindrucksvolle Aktion. Plotzlich gab es einen mächtigen Knall. Die Förderschnecken der Fräse hatten einen eisernen Aschekübel erfasst. Die Aktion mußten abgebrochen werden, da die Beschädigungen am Gerät sehr schwer waren. Die Freie Presse verzichtete daraufhin um einen Artikel auf der Regionalseite. So ging das alles aus, wie das Hornberger Schiessen.
Martin Friedrich schrieb am 08.03.2019 - 17:38 Uhr
Unvergesseb bleibt die heldenhafte Tat eines Unteroffiziers, dem es gelang einen brennenden SPW aus der KFZ-Halle ins Freie zu fahren. Die gesamte dort abgestellte Technik wurde dadurch gerettet. Das war in den 8oer Jahren. Oberstleutnant Schneider führte das Regiment. Der Unteroffizier wurde für sein mutiges Eingreifen vor versammelter Mannschaft ausgezeichnet. Genosse Major Jäckel, damals Politstellvertreter überreichte dem Uffz. als Präsent zwei Bände Lenin gesammelte Werke. Es wurde berichtet, das darauf der Uffz. mit den Augen rollte. Was er dann zu seinen Kameraden sagte, will ich lieber verschweigen.
Anzeige:
AchtungReseller-Hosting, perfekt geeignet für Webagenturen und Freelancer!

Mit einem Abonda Reseller Server, können Sie als Dienstleister, eigene individuelle Hosting-Pakete anbieten und somit Ihre Kunden selbst hosten. Sie erweitern damit das eigene Leistungsspektrum mit schnelle Server, die ausschließlich SSD-Speicher nutzen und profitieren gleichzeitig durch die Vermietung von Speicherplatz.
 
WEBMASTER MSR-7 schrieb am 22.02.2019 - 13:49 Uhr
Hallo Gerd Strauß!
Über ein Foto/Bild würden wir uns sehr freuen. Senden Sie es doch bitte per E-Mail (siehe Homepage)
Vielleicht haben Sie noch einige kleine Bemerkungen/Anekdoten dazu zu berichten?
Mit freundlichen Grüßen
Der Webmaster
Smiley Smiley Smiley
Strauß Gerd schrieb am 22.02.2019 - 13:14 Uhr
War 1978- 1979 bei der Flak in Marinberg gewesen .Komandeur damals Major Dietze .Durften früher leider keine Bilder machen.Würde gerne das Bild schicken,sind damals alle Vorgesetzten drauf.Feldlager
Thomas Fleischmann schrieb am 21.02.2019 - 22:30 Uhr
Ich war 82-84 im MSR 7 Fahrer vom Battalionskommadeir 3. MSB Herrn Oberstleutnant Hans Müller, er war ein hervorragender Vorgesetzter .Mir hat diese Zeit viel gebracht.
Roland Matthes schrieb am 08.02.2019 - 18:49 Uhr
Habe von 1955 bis 1958 freiwillig in Marienberg als Unteroffizier gedient. Damals war noch Zucht und Ordnung dahinter. Heute ist jeder Gartenverein besser organisiert als die Bundeswehr. Ich war damals gerne in der NVA . Grüße an alle von damals . Smiley
Dirk Martin schrieb am 04.02.2019 - 11:54 Uhr
Hallo die Damen und Herren,
kann mir jemand zur ehemaligen Funktion meines Alten Herrn im MSR7 helfen, Major / Oberstleutnant Johannes Martin, sollte in den 70ern in Marienberg gedient haben, ehe er eine Aufgabe im WBK Karl-Marx-Stadt übernahm.
Freundliche Grüße, Dirk Martin (1990/1991 Grundwehrdienst in Marienberg, u.a. beim weiter vorn schreibenden Michael Scheffler eim Einsatz gewesen)
Maik Kullick schrieb am 22.01.2019 - 16:48 Uhr
Ich bin heute durch Zufall auf diese Seite gekommen, und ich habe richtig Herzklopfen bekommen. So schlagartig in die Vergangenheit versetzt zu werden ist schon krass. Schön aber, dass es diese Seite gibt! Ich habe von 1983-1985 hier gedient, als BMP-1 Fahrer. Meine KC-s waren Swinnes und Seifert. Vielleicht kann sich der eine oder andere erinnern.

Maik Kullick
Dietmar Lindner schrieb am 24.05.2018 - 23:38 Uhr
Hallo alle der MSR 7
Ich bin Ende April 1972 in die 1 Kompanie
des 1 Batalion gekommen und bin am 31.10.1974 enlassen worden und freue mich wenn Ehemalige sich bei mir melden.
Uffz. Dietmar Lindner
wann ist das nächste Treffen würde gerne kommen.
Mathias Klimmer schrieb am 06.05.2018 - 23:59 Uhr
Ich habe von 1987-88 in der MS 7 als Funker gedient. Mein Kompaniechef war Hauptmann Kluge und Haupffeldwebel Litkowski.Kennt die noch jemand?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz